Jugendliche

Wenn Kinder zu Erwachsenen werden, ist ihr Umfeld besonders gefordert. Die Teenager, die eben noch aufgeweckte Kinder waren, verhalten sich ungewohnt ablehnend oder zeigen sich desinteressiert. Die Eltern und das Umfeld erwarten, dass sie sich um eine Lehrstelle kümmern, Hausaufgaben machen, im Haushalt mithelfen – stattdessen ziehen sie sich zurück, verbringen ihre Freizeit mit Freunden, am Computer oder am Handy.

Gerade wenn sich die Weichen für die Zukunft stellen, sind Jugendliche oft stark verunsichert. Einen Beruf auszuwählen, die Schule zu bestehen und sich im Leben zurechtzufinden, kann sie überfordern. In dieser Phase fühlen sich manche Jugendliche von Eltern und Schulsystem unter Druck gesetzt und reagieren in der Folge bisweilen unvorhersehbar.

Wir haben ein offenes Ohr für Jugendliche und helfen ihnen, Orientierung zu finden. Bei familiären Auseinandersetzungen erarbeiten wir zusammen Lösungen, die auf ihre spezifische Situation eingehen. Wir unterstützen Jugendliche dabei, schulische Aufgaben zu bewältigen, und zeigen ihnen, wie sie Abschluss­arbeiten oder die Berufswahl angehen können. Schliesslich soll der Start ins Erwachsenenleben möglichst einfach gelingen.

Unsere Angebote für Jugendliche: